Search

Reiserouten für Ökotourismus - 4 Tages Tour

Sie interessieren sich leidenschaftlich für die Umwelt? Fahren Sie durch Israels Naturschutzgebiete, lernen Sie etwas über Landwirtschaft und besuchen Sie Gemeinschaften, die nachhaltige Landwirtschaft betreiben.

 
Days:
1
 
2
 
3
 
4
 

Tag 3

 
Die Klagemauer
Die römische Cardo
Die Grabeskirche
Die Knesset - Israels Parlament
Starten Sie früh mit einer Reise durch Jerusalem, betreten Sie die Altstadt durch das Dung-Tor, um die westliche Mauer (Klagemauer) zu besuchen, die dem jüdischen Volk als letzter Überrest des zweiten Tempels heilig ist. 

Durchqueren Sie das Tal hoch zum
jüdischen Viertel, und betreten Sie die herodianischen Wohnanlagen, aristokratische Wohnsitze, vielleicht von Priesterfamilien, die im Tempel dienten. Sehen Sie die Zeugnisse aus der Zeit des ersten Tempels an der breiten Mauer sowie die späte, römische Cardo und die mittelalterlichen Synagogen. 

Gehen Sie weiter zum christlichen Viertel und der Grabeskirche, und beschließen Sie den Tag mit einer Wanderung durch die Märkte der Altstadt, wo Sie in deren Sehenswürdigkeiten, Klänge und Düfte eintauchen können, und versuchen Sie, ein Schnäppchen unter den Schätzen zu ergattern.

Wandern Sie durch die Stadtmitte Jerusalems nach Machane Jehuda, dem Markt für Naturerzeugnisse der Hauptstadt. Genießen Sie Kaffee und lokale Gerichte in einem der Cafés oder Restaurants und nehmen Sie die Sehenswürdigkeiten und Düfte Jerusalems in sich auf. 

Oder besuchen Sie den biblischen Zoo, der an internationalen Programmen zur Erhaltung gefährdeter Arten teilnimmt und der Öffentlichkeit seine beachtliche Sammlung von Tieren in einer reizenden Einrichtung zeigt.

Fahre Sie am Abend durch die neue Stadt, um einen Blick auf ihre wundervoll beleuchteten Monumente zu genießen: Das Israel Museum und der Schrein des Buches (Dienstags bis 21:00 Uhr geöffnet), das oberste Bundesgericht und die Knesset.

Übernachtung in Jerusalem
Ökotourismus Reisevorschlag - 4 Tage