Search

Reiserouten für Ökotourismus - 10 Tages Tour

Sie interessieren sich leidenschaftlich für die Umwelt? Fahren Sie durch Israels Naturschutzgebiete, lernen Sie etwas über Landwirtschaft und besuchen Sie Gemeinschaften, die nachhaltige Landwirtschaft betreiben.

 
Days:
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 

Tag 1

 
Katzrin
Gamla
Bethsaida
See Genezareth
Beginnen Sie Ihre Reise im Norden und besuchen Sie das talmudische Dorf Katzrin auf den Golanhöhen und eine Farm mit biologischem Anbau, wo die alten, herkömmlichen Methoden von Landwirtschaft und Viehveraltung angewendet werden. (Um die Farm zu besuchen, rufen Sie bitte die Nummer 04-696-2434 an).
 
Fahren Sie zu Israels östlicher Landesgrenze nach Alonei Habashan, um die Windturbinen als alternative Energiequelle anzusehen. 

Machen Sie weiter mit dem Gamla Naturschutzgebiet mit seiner Menge an Tieren und vielen gut erhaltenen und spannenden Überresten der Stadt, die zu den ersten gehörte, die gegen Rom revoltierte. Die Ruinen befinden sich am Ende der starken Stunden Wanderung und sind auch von einem Ausguck in der Nähe sichtbar, die ebenfalls zu den Ruinen eines byzantinischen Dorfes zählen. Das Reservat ist stolz auf eine unglaubliche Konzentration von Geiern und einen wunderschönen Wasserfall. 

Gehen Sie weiter zu den Flüssen, natürlichen Becken und  Wasserfällen des Naturschutzgebietes des Yehudiya Waldes. Das 66 Quadratkilometer große Gebiet ist geformt wie eine ausgestreckte Hand: der Handteller ist das Tal Bethsaida, und jeder Finger steht für einen Fluss mit brausendem Wasser und Wasserfällen. Das Reservat liegt an seinem höchsten Punkt 400 Meter über dem Meeresspiegel und neigt sich sachte zum See von Galiläa (See Genezareth) hinab.

Übernachtung im oberen Bereich von Galiläa.
 
Ökotourismus Reisevorschlag - 10 Tage