Suche

Reiserouten für katholische Besucher - 10 Tages Tour

Folgen Sie den Fußspuren Jesu in einer Reise durch das Heilige Land: gehen Sie die Via Dolorosa hinunter, besuchen sie bemerkenswerte Kirchen, die an wichtige Ereignisse des Neuen Testamentes erinnern. Eine spirituelle Erfahrung mit Erinnerungswert.

 
Tage:
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 

Tag 4

 
Bethsaida
Caesarea Philippi (Banias)
Dan Naturschutzgebiet
Dan Naturschutzgebiet

Das obere Galiläa: Von Bethsaida nach Dan

Bethsaida  – Die Heimat der Heiligen Petrus, Andreas und Philippus (Johannes 1:44), wo Jesus einen Blinden heilte (Markusus 8:22), mit den Überresten eines Fischerhauses, des Hauses eines Weinbauern und eine Straße aus den Tagen Jesu, sowie das riesige Tor von Geshur, der Heimatstadt von Davids Frau Maacah (2. Samuel 3:3). Ein Ort für Gebet und Messen, der den See von Galiläa überblickt, wurde hier von der Erzdiözese von Omaha, Nebraska eingerichtet.

Caesarea Philippi (Banias) – Im Quellgebiet des Jordan, wo Jesus seine Jünger fragte "Was sagen die Leute, wer ich bin" (Markusus 8:27), und wo er dem Heiligen Petrus die Schlüssel zum Himmel übergab (Matt. 16:19). In Banias sind auch die Ruinen des Tempels, der von Herodes und seinem Sohn Philip (Lukas 3:1) erbaut wurde, sowie ein donnernder Wasserfall.
 
Dan – Ein Schatzfund des Alten Testamentes, der auf Abraham zurückgeht (Gen. 14:14), vor einem prachtvollen, natürlichen Hintergrund, der den biblischen Vers "ein Land von Wasserbächen, Quellen und Springbrunnen" (Deut. 8:7).
 
Domus Galilaeae – manche Pilger mögen dieses Zentrum des neu-katechumenalen Weges besuchen wollen.
 
Mögliche Treffpunkte für Messen: Bethsaida, unter freiem Himmel in Caesarea Philippi, Domus Galilaeae.


Katholische Themenreise - 10 Tage