Search

Frauen im Alten und Neuen Testament - 10 Tages Tour

Mona Lisa of the Galilee: mosaic at Sepphoris

Folgen Sie den Matriarchen, Heldinnen und Prophetinnen der Bibel und des Neuen Testamentes in dieser besonderen Reise durch Israel.

 
Days:
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 

Tag 3

 
Das jüdische Viertel
Die Cardo
Das verbrannte Haus
Die Grabeskirche
Jerusalem: Höhepunkte der Altstadt 

Das jüdische Viertel – einschließlich der Cardo, Jerusalems antiker Hauptstraße, Hezekiah’s Mauer aus der Zeit des ersten Tempels und des verbrannten Hauses, das zerstört wurde, als die Römer 70 nach Christus Jerusalem eroberten, wo eine bewegende audiovisuelle Präsentation Fragen des gesellschaftlichen Rangs, den Ort der Frauen und das tragische Ende einer antiken Jerusalemer Familie hervorhebt.

Die syrisch-orthodoxe Kirche des Heiligen Markus – über dem überlieferten Haus von Markus (Apg. 12:13-16), wo die Besucher über die Rolle nachdenken können, die die Dienerin Rhoda in der Geschichte von Petrus’s Wiederkehr zu der Gemeinde spielte und andere „unwichtige“ weibliche Figuren der Heiligen Schrift.

Die Grabeskirche – als heiligster Boden in der christlichen Welt, steht diese antike Kirche über dem Grab Jesu und der letzten Station seines Kreuzweges.

Die Abtei des Schlafes – kennzeichnet den Ort von Maria Himmelfahrt, mit einer ungewöhnlichen Darstellung Marias, umgeben von einem Mosaik alttestamentlicher Frauen.

Die Kirche der Heimsuchung in En Kerem – vergleichen Sie die Loblieder der beiden biblischen Frauen: das Magnifikat (Lukas 1:46-55), das Maria hier ausspricht, und den Freudengesang, den Hannah in Shiloh vorträgt, als sie ihren Sohn Samuel zum Dienst für Gott darbringt (1. Sam. 2:1-10).
 
Frauen im alten Testament Reisevorschlag - 10 Tage