Search

Christlich-Evangelische Reiserouten - 10 Tages Tour

Fahren Sie durch das Heilige Land mit der Bibel als Führer: Vom Norden bis zum Süden Israels können Sie die Orte bedeutender Ereignisse des Alten und des Neuen Testamentes berühren.

 
Days:
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 

Tag 3

 
Das antike Boot in Kibbuz Ginosar
Die Synagoge in Kapernaum
See Genezareth
Berg der Seligpreisungen
Beginnen Sie Ihren Tag im Kibbuz Ginosar, um die prächtige Ausstellung des hölzernen Bootes von Galiläa zu sehen, das auf die Zeit Jesu zurückgeht und im Schlamm begraben am Ufer des Sees von Galiläa (See Genezareth) entdeckt wurde. Fahren Sie mit dem Boot von Ginosar über den See von Galiläa, halten Sie für eine Andacht, wenn die Wellen leise gegen das Boot schlagen und alte Zeiten zurückrufen.

Nachdem Sie nahe Kapernaum an Land gegangen sind, folgen Sie den Fußspuren von Jesu Dienst in den Dörfern rund um den See von Galiläa. Diese Gegend ist als das „evangelische Dreieck“ bekannt, seit die meisten der Wunder Jesu und seiner Lehren hier stattfanden. Kapernaum, oft als die Heimatstadt Jesu bezeichnet, mit seinen Synagogen, der Kirche, die das Zuhause von Petrus kennzeichnet und Wohnungen aus der Zeit Jesu ist eines seiner „Punkte.”

Überqueren Sie den Jordan nördlich des Sees und fahren Sie weiter Richtung Osten nach Bethsaida, einem weiteren Punkt auf dem evangelischen Dreieck, wo unter den Höhepunkten auch eine Straße aus der Zeit Jesu und ein Fischerhaus, sowie mächtige Mauern der biblischen Stadt Geshur zu finden sind.

Jetzt, wo Sie sich an der Ostseite des Sees von Galiläa befinden, fahren Sie weiter nach Kursi, dem überlieferten Ort, wo Jesus einen dämonisch besessenen Mann heilte, indem er die bösen Geister in eine Schweineherde jagte, mit den Überresten des größten, byzantinischen Klosterkomplexes.

Dann fahren Sie Richtung Westen, erneut an Kapernaum vorbei, um an der Kapelle des Primaten Petrus anzuhalten, wo Jesus den Aposteln nach seiner Auferstehung erschien, und wo Sie hinunter zum Rand des Wassers in einer wundervollen Umgebung gehen können.

Nun geht es zum dritten und letzten Punkt des evangelischen Dreiecks, Korazim, wo Sie eine Synagoge mit einem rituellen Bad und einem ausgegrabenen, öffentlichen Platz anschauen können. 

Beenden Sie den Tag auf dem nahe gelegenen Berg der Seligpreisungen, der Hügel, wo Jesus der unten stehenden Menschenmenge die Bergpredigt hielt, mit einem wundervollen Blick auf den See von Galiläa. 

Übernachtung in der Gegend von Tiberias.
Evangelische Themenreise - 10 Tage